Startseite > Neuigkeiten

Jetzt haben wir es auch schriftlich - die PANO(D)RAMA-Redaktion hat Narrenfreiheit - anders kann man die Antwort auf unsere 30-Seitenbeschwerde nicht mehr deuten.

Ohne in irgendeiner Art und Weise auf unsere Argumente und Widersprüche einzugehen hat der Rundfunkrat unsere Beschwerde nach angeblich zweimaliger Behandlung im Programmausschuss abgelehnt.

Kurz und knapp schreibt der Vorsitzende des Rundfunkrates NDR, Herr Dr. Volker Müller, daß weder ein Vertoß gegen den NDR-Staatsvertrag noch gegen die ARD- und die NDR-Leitlinien vorliegt.

Und dafür zahlen wir Rundfunkgebühren???

Zum Brief, der kaum ein Blatt Papier ausfüllt, geht es hier:
Antwort des Rundfunkrates

Wer sich einen Kommentar dazu nicht verkneifen möchte -> ab ins Forum!

2007-06-11 02:00 von [OL]YODA

Zurück