Startseite > Neuigkeiten

Heute Nacht ist der Patch 1.4 mit den neuen Maps erschienen.

 

Drei neue Maps sind enthalten (mp_kneedeep, mp_nachtfeuer, mp_subway).

Linuxfiles befinden sich angeblich schon bei der Qualitätssicherung im Hause Activision.

Die Fixes hier im einzelnen:


CALL OF DUTY: WORLD AT WAR - PATCH v1.4

Fixes:

  • 3 neue Mehrspieler-Karten (Kneedeep - Knietief, Nightfire - Nachtfeuer, Station - Bahnhof)!
  • Verbesserte Einstiegslogik.
  • Verbesserter Auto-Ausgleich der Teams.
  • Laufende Koop-Spiele werden nicht mehr im Browser angezeigt.
  • Mods: IWDs der Karten können im Verzeichnis für benutzererstellte Karten abgelegt werden.
  • Verzögerung beim Schießen auf Panzer behoben.
  • Suchen und Zerstören: Alle in den ersten 15 Sekunden abgefeuerten Gewehrgranaten sind Blindgänger.
  • Spielern, die eine S-Mine ausrüsten und einen Teamkameraden inHardcore-Spielen im Nahkampf töten, wird nun ein Teamabschussangerechnet.
  • Spieler erhalten eine 200-Punkte-Strafe für den Teamabschuss des Bombenlegers/-entschärfers in Hardcore-Suchen und Zerstören.
  • Martyrium hat in Hardcore-Spielen keine Tode durch direkte Treffer mehr zur Folge.
  • "Bajonett-Sprünge" wurden deaktiviert.

Mehr Informationen und Mirrors bei uns im Forum

 

Quelle: offizielles Call of Duty Board


Danke an Lumo für die Meldung im Board!

2009-04-12 22:00 von wally

Zurück